Start


Fichtelgebirgsverein e. V. Ortsverein Fichtelberg-Neubau

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage.
Hier finden Sie Infos und Aktivitäten rund um unseren Verein.

Liebe Mitglieder und Freunde im Fichtelgebirgsverein OV Fichtelberg-Neubau!
 
Durch die jetzt schon lange andauernden Corona-Beschränkungen scheint das Vereinsleben komplett brach zu liegen. Präsenzveranstaltungen können tatsächlich nicht stattfinden. Deshalb müssen wir die anstehende Jahresversammlung mit Neuwahlen auch in den Sommer verschieben, oder gar in den Herbst, je nach Situation. Die neu zu wählende Vorstandschaft braucht übrigens noch Mitwirkende, also gerne Bescheid geben, falls sich Jemand einbringen kann. Ich freue mich darauf!
Für Veranstaltungen im Sommer laufen auch bereits Vorbereitungen, wie z.B. das Projekt Kulturstadt „Bayern-Böhmen“ in Wunsiedel. Zur Auftaktveranstaltung ist der Ortsverein gefordert um am  24. Juli eine Radtour nach Bad Alexandersbad zu führen, wo ein zentrales Treffen stattfinden soll. Hoffentlich klappt das bis dahin. Bis Jahresende soll es noch viele weitere Angebote geben.
Außerdem laufen die Vorbereitungen für den „Deutschen Winterwandertag“ in der Ochsenkopfregion im Januar 2022. Eine überregionale bedeutsame Großveranstaltung, die vor 3 Jahren schon sehr erfolgreich lief. Wir dürfen gespannt sein.
Aber auch vor Ort stehen jetzt wieder Arbeiten an, auch wenn in der Woche jetzt nach Ostern der Winter nochmal dazwischen funkt. Der Schnee geht aber auch wieder weg und dann werden wir losziehen und die Wegemarkierungen wieder herrichten. Unsere Wegepaten leisten hier tolle Arbeit. Hier sind auch immer Helfer gesucht! Gerichtet müssen auch verschiedene Wegeabschnitte werden, wie zum Beispiel der Weg zum Moosknockbrunnen. Dort sind längere Bereiche vernässt, die Gräben brauchen einen Frühjahrsputz. Auch der Brunnen selbst leckt, da gibt’s einiges zu tun. Ein Bereich des fränkischen Gebirgswegs in Neubau muss verlegt werden, weil die bisherige Route nicht mehr genützt werden kann. Der Quellenweg vom Anschluss an den Markierungsbereich vom OV Nagel bis zur Naabquelle braucht neue Wegweiser, weil die Kilometrierung nicht mehr schlüssig ist. Durch die großzügige Spende unseres Mitglieds Herrn Fritz Rustenbach können wir eine tolle neue Sitzbank am fränkischen Gebirgsweg aufstellen! Die bestehenden Bänke müssen auch in Schuss gehalten werden.
Und laufend kommen kleinere und größere Aufgaben dazu. Es wird also nicht langweilig. Im Freien können auch jeweils 2-3 Helfer zusammenarbeiten.
Ein größeres Projekt für den Sommer wird auch der geplante und genehmigte Barfußsinnespfad am Fichtelsee sein. Eine tolle Sache die da entstehen wird. Der Fichtelgebirgsverein kann sich hier auch mit einbringen und z.B. eine Station aufbauen. Muss nur noch die Corona Situation etwas entspannter werden.
 
Es ist also einiges in Arbeit. 
 
Ich wollte nur mal darstellen was so „los“ ist! Ich freue mich auch immer auf Helfer und gute Vorschläge!
 
Bis hoffentlich bald!
 
Herzliche Grüße
 

Bernhard Kraus, Vors.

Hier geht es zum Jahresüberblick 2021.

Ansicht Fichtelberg